Aktuelles
Nach den Pfingstferien [21.05.2021] Nach den Pfingstferien geht es, je nach Inzidenz-Lage, mit Wechselunterricht oder Regel- Unterricht weiter. Entscheiden wird sich das sicher wieder kurzfristig. Es gilt bei uns aber immer die Regel: Wer Schule hat kann die KERNI uneingeschränkt in Anspruch nehmen. Wer in der Schule die Notbetreuung nutzt und die KERNI braucht, muss sich bitte per Email anmelden. Inzwischen klappt das auch ganz gut. Es sind noch Plätze frei [12.05.2021] Für das kommende Schuljahr 2021/22 haben wir noch freie Plätze. Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an: info@kerni-kirchentellinsfurt.de. Wechselunterricht ist zurück [12.05.2021] Hat der Wechselbetrieb beim letzten Mal nur eine Woche angedauert, hoffen wir, dass es diesmal länger klappt. Alle Kinder, die zur Schule gehen dürfen (in ihrer Präsenzwoche oder in der Notbetreuung), dürfen also auch wieder in die KERNI kommen. Eine Anmeldung zur Notbetreuung ist nach wie vor erforderlich. 19.April 2021 [19.04.2021] Heute startet die Schule in einen Wechselbetrieb mit A und B Wochen. Dieser wird bis zu den Pfingstferien aufrecht erhalten, sofern die Inzidenz im Landkreis unter 200 bleibt. Für die KERNI bedeutet das, dass Kinder, die zur Schule gehen dürfen (in ihrer Präsenzwoche oder in der Notbetreuung) auch in die KERNI kommen können. Eine Anmeldung zur Notbetreuung ist nach wie vor erforderlich. 12.April 2021 [06.04.2021] Am 12. April machen wir einen Schritt zurück in die Notbetreuung. Nur wer in die Notbetreuung der Schule geht, kann auch bei uns angemeldet werden. Inzwischen ist uns die Vorgehensweise ja vertraut. 15.März 2021 [12.03.2021] Am 15. März dürfen alle Grundschüler wieder in die Schule und damit auch in die KERNI kommen. Wir haben den Eltern die Möglichkeit eingeräumt, noch bis zu den Osterferien beitragsfrei auf die KERNI zu verzichten. Wenn es nach der Corona Öffnungsstrategie keinen Rückschritt gibt, kehren wir nach den Osterferien zum Regelbetrieb zurück. Notbetreuung auch im Februar [28.01.2021] In der KERNI gibt es auch im Februar nur eine Notbetreuung. Alle Eltern wurden über die Vorgehensweise informiert. Notbetreuung ab dem 11.01.2021 [07.01.2021] Wir starten das neue Jahr so, wie wir das alte beendet haben. Ab dem 11.01. wird in der KERNI wieder eine Notbetreuung für die Kinder angeboten, die auch in die Notbetreuung der Schule gehen. Diese Regelung gilt zunächst für eine Woche. Zum Jahresende [21.12.2020] Seit dem 16.12. betreut die KERNI ein paar wenige Kinder in der Notbetreuung. Morgen gehen alle in die wohlverdienten Ferien. Ob es am 11. Januar mit einer Notbetreuung oder dem regulären Betrieb weiter geht, werden wir alle hoffentlich rechtzeitig erfahren. Bis dahin wünschen wir all unseren Mitarbeitern und Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2021. Schöne Herbstferien! [23.10.2020] Wir haben die erste Etappe in diesem Schuljahr gut überstanden. Leider nehmen die Corona Fälle um uns herum weiter zu, so dass an eine Lockerung der besonderen Hygienemaßnahmen noch nicht zu denken ist. Wir sind guter Hoffnung auch die Zeit bis Weihnachten gut zu meistern, wenn alle ihren Teil dazu beitragen. Die KERNI läuft [29.09.2020] Seit dem 14. September ist die KERNI wieder offen. Eine zusätzliche Gruppe wurde eingerichtet. Alle Angebote finden zur Zeit unter besonderen Hygienemaßnahmen statt. Es ist wichtig, dass sich jeder an die Regeln hält. Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass alle gesund durch den Herbst und Winter kommen. KERNI Start nach den Sommerferien [03.08.2020] Wenn am 14. September die Schule wieder los geht, startet auch die KERNI ab der 2. Klasse. Die Erstklässler kommen dann am 18. September, dem Tag nach ihrer Einschulung, dazu. Sollte es wegen Corona zu weiteren Einschränkungen kommen, informieren wir die Eltern (evtl. sehr kurzfristig). Ansonsten fangen wir mit den Regeln, wie sie zuletzt bei uns bestanden haben, wieder an. D.h. alle Kinder müssen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen. Wir wünschen bis dahin allen schöne Ferien! Gruppe Mond [27.07.2020] Die KERNI bekommt Zuwachs. Zu unseren Gruppen Regenbogen, Sonne und Sterne gesellt sich der Mond. Es gibt keine Warteliste mehr, was uns sehr freut. Es sind noch ein paar Lücken beim Personal zu stopfen, aber wir sind zuversichtlich, dass auch das noch gelingt. Neue Gruppe ab September [23.06.2020] Um alle Kinder von der Warteliste aufnehmen zu können, wollen wir im kommenden Schuljahr eine neue Gruppe öffnen. Die Gemeinde hat uns ihre finanzielle Unterstützung zugesagt, die Schulleitung stellt uns einen Raum zur Verfügung. Was jetzt noch fehlt ist engagiertes Personal, das unser Team verstärken möchte. Wir freuen uns auf die Bewerber. Regelbetrieb ab dem 29.6.2020 [19.06.2020] Ab dem 29.6. kehrt die Grundschule zum Regelbetrieb zurück und die KERNI ebenso. Ab dann gelten wieder die üblichen KERNI Zeiten. Alle Kinder können bei Bedarf zu uns kommen, wie sie vor Corona bei uns angemeldet waren. Die Notbetreuung wird es nicht mehr geben. Es gelten weiterhin strenge Hygieneregeln, auch die Maskenpflicht wird in den Räumen noch bleiben.

Aktuelles

Aktuelles
Nach den Pfingstferien [21.05.2021] Nach den Pfingstferien geht es, je nach Inzidenz-Lage, mit Wechselunterricht oder Regel-Unterricht weiter. Entscheiden wird sich das sicher wieder kurzfristig. Es gilt bei uns aber immer die Regel: Wer Schule hat kann die KERNI uneingeschränkt in Anspruch nehmen. Wer in der Schule die Notbetreuung nutzt und die KERNI braucht, muss sich bitte per Email anmelden. Inzwischen klappt das auch ganz gut. Es sind noch Plätze frei [12.05.2021] Für das kommende Schuljahr 2021/22 haben wir noch freie Plätze. Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an: info@kerni-kirchentellinsfurt.de. Wechselunterricht ist zurück [12.05.2021] Hat der Wechselbetrieb beim letzten Mal nur eine Woche angedauert, hoffen wir, dass es diesmal länger klappt. Alle Kinder, die zur Schule gehen dürfen (in ihrer Präsenzwoche oder in der Notbetreuung), dürfen also auch wieder in die KERNI kommen. Eine Anmeldung zur Notbetreuung ist nach wie vor erforderlich. 19.April 2021 [19.04.2021] Heute startet die Schule in einen Wechselbetrieb mit A und B Wochen. Dieser wird bis zu den Pfingstferien aufrecht erhalten, sofern die Inzidenz im Landkreis unter 200 bleibt. Für die KERNI bedeutet das, dass Kinder, die zur Schule gehen dürfen (in ihrer Präsenzwoche oder in der Notbetreuung) auch in die KERNI kommen können. Eine Anmeldung zur Notbetreuung ist nach wie vor erforderlich. 12.April 2021 [06.04.2021] Am 12. April machen wir einen Schritt zurück in die Notbetreuung. Nur wer in die Notbetreuung der Schule geht, kann auch bei uns angemeldet werden. Inzwischen ist uns die Vorgehensweise ja vertraut. 15.März 2021 [12.03.2021] Am 15. März dürfen alle Grundschüler wieder in die Schule und damit auch in die KERNI kommen. Wir haben den Eltern die Möglichkeit eingeräumt, noch bis zu den Osterferien beitragsfrei auf die KERNI zu verzichten. Wenn es nach der Corona Öffnungsstrategie keinen Rückschritt gibt, kehren wir nach den Osterferien zum Regelbetrieb zurück. Notbetreuung auch im Februar [28.01.2021] In der KERNI gibt es auch im Februar nur eine Notbetreuung. Alle Eltern wurden über die Vorgehensweise informiert. Notbetreuung ab dem 11.01.2021 [07.01.2021] Wir starten das neue Jahr so, wie wir das alte beendet haben. Ab dem 11.01. wird in der KERNI wieder eine Notbetreuung für die Kinder angeboten, die auch in die Notbetreuung der Schule gehen. Diese Regelung gilt zunächst für eine Woche. Zum Jahresende [21.12.2020] Seit dem 16.12. betreut die KERNI ein paar wenige Kinder in der Notbetreuung. Morgen gehen alle in die wohlverdienten Ferien. Ob es am 11. Januar mit einer Notbetreuung oder dem regulären Betrieb weiter geht, werden wir alle hoffentlich rechtzeitig erfahren. Bis dahin wünschen wir all unseren Mitarbeitern und Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2021. Schöne Herbstferien! [23.10.2020] Wir haben die erste Etappe in diesem Schuljahr gut überstanden. Leider nehmen die Corona Fälle um uns herum weiter zu, so dass an eine Lockerung der besonderen Hygienemaßnahmen noch nicht zu denken ist. Wir sind guter Hoffnung auch die Zeit bis Weihnachten gut zu meistern, wenn alle ihren Teil dazu beitragen. Die KERNI läuft [29.09.2020] Seit dem 14. September ist die KERNI wieder offen. Eine zusätzliche Gruppe wurde eingerichtet. Alle Angebote finden zur Zeit unter besonderen Hygienemaßnahmen statt. Es ist wichtig, dass sich jeder an die Regeln hält. Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass alle gesund durch den Herbst und Winter kommen. KERNI Start nach den Sommerferien [03.08.2020] Wenn am 14. September die Schule wieder los geht, startet auch die KERNI ab der 2. Klasse. Die Erstklässler kommen dann am 18. September, dem Tag nach ihrer Einschulung, dazu. Sollte es wegen Corona zu weiteren Einschränkungen kommen, informieren wir die Eltern (evtl. sehr kurzfristig). Ansonsten fangen wir mit den Regeln, wie sie zuletzt bei uns bestanden haben, wieder an. D.h. alle Kinder müssen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen. Wir wünschen bis dahin allen schöne Ferien! Gruppe Mond [27.07.2020] Die KERNI bekommt Zuwachs. Zu unseren Gruppen Regenbogen, Sonne und Sterne gesellt sich der Mond. Es gibt keine Warteliste mehr, was uns sehr freut. Es sind noch ein paar Lücken beim Personal zu stopfen, aber wir sind zuversichtlich, dass auch das noch gelingt. Neue Gruppe ab September [23.06.2020] Um alle Kinder von der Warteliste aufnehmen zu können, wollen wir im kommenden Schuljahr eine neue Gruppe öffnen. Die Gemeinde hat uns ihre finanzielle Unterstützung zugesagt, die Schulleitung stellt uns einen Raum zur Verfügung. Was jetzt noch fehlt ist engagiertes Personal, das unser Team verstärken möchte. Wir freuen uns auf die Bewerber. Regelbetrieb ab dem 29.6.2020 [19.06.2020] Ab dem 29.6. kehrt die Grundschule zum Regelbetrieb zurück und die KERNI ebenso. Ab dann gelten wieder die üblichen KERNI Zeiten. Alle Kinder können bei Bedarf zu uns kommen, wie sie vor Corona bei uns angemeldet waren. Die Notbetreuung wird es nicht mehr geben. Es gelten weiterhin strenge Hygieneregeln, auch die Maskenpflicht wird in den Räumen noch bleiben.